www.lasik.co.at
Sie sind hier: Startseite » Femtolasik » Femtolaser

Femtolaser

Femtosekunden-Laser arbeiten mit Pulsen, die nur 10 hoch -15 Sekunden (eine millionstel einer milliardstel Sekunde) dauern. Zur Veranschaulichung: In 1 Sekunde erreicht ein Lichtstahl von der Erde ausgesendet den Mond oder umkreist siebeneinhalbmal die Erde. Während einer Femtosekunde umkreist ein Lichtstrahl lediglich ein Teil eines Haares.

Die Energie des Femtosekunden-Lasers durchdringt die äussere Schicht der Hornhaut bis sie die vorher exakt definierten Fläche erreicht. Der computergesteuerte Femtosekunden-Laser arbeitet wie ein Scanner von einem Hornhautrand zum gegenüberliegenden. Der Lasers produziert flächig kleinste Bläschen in der exakt gewünschten Tiefe. Der Flap kann über diesen Bläschen anschliessend wie bei der klassischen LASIK angehoben und zur Seite geklappt werden. Das umliegenden Gewebe wird weder durch Wärme noch durch Schall verändert. Die anschliessende Behandlung mit dem Excimer Laser ist identisch mit der der klassischen LASIK.