www.lasik.co.at
Sie sind hier: Startseite » Kompetenz » Nachkorrekturen

Nachkorrekturen

Was ist damit gemeint

In gewissenFällen kann es im Laufe der Zeit zu einem Nachlassen der Wirkung kommen - es kann sich ein Teil der Fehlsichtigkeit zuruckbilden oder falls die Entwicklung des fehlers noch nicht ganz stabil war - kann dieser noch fortgeschritten haben.

Es ist möglich, eine Nachkorrektur (Re-LASIK) vorzunehmen, sollte das Ergebnis nicht ganz die Erwartungen treffen. Eine Nachkorrektur ist in ca. 3 % der Behandlungen erforderlich.

Nach dem Lasik und Linsenoperationen kann eine Nachjustierung genmacht werden, es kann die Linse auch ausgetauscht werden.

Wir helfen auch Patienten, die sich nach einem nicht zufriedenstellenden Eingriff an einer anderen Klinik reoperieren lassen möchten