www.lasik.co.at
Sie sind hier: Startseite » Lasik » Lasik classic » Ablauf

Ablauf

Der Schnitt

Bei dieser Methode wird nicht die Oberfläche der Hornhaut geschliffen, sondern das Innere der Hornhaut: Um an das Innere der Hornhaut zu gelangen, wird zunächst mit einem computergesteuerten "Hobel" ein dünnes Scheibchen der Hornhaut teilweise abgetrennt und wie ein Deckel nach oben geklappt

Das Bett

Der Lappen wird angehoben und das Bett freigelegt

Laserbehandlung

Nun wird das Innere der Hornhaut wie dargestellt - das Bett , diese wird mit dem Excimer-Laser in eine Art Linsenform geschliffen. Die Genaugkeit des Lasers beträgt etwa 0,0001 mm.

Das Ende

Danach wird das Hornhautscheibchen wieder zurückgeklappt und angedrückt. Es saugt sich von selbst fest und muss nicht angenäht werden. Sie dürfen jedoch einige Tage lang nicht das Auge reiben.